Hoch zu Ross 2016

Den inoffiziellen Toller-Workingtest „Hoch zu Ross“ in Wunstorf haben wir zum Anlass genommen einen Kurzurlaub am Steinhuder Meer zu machen. Also ging es am Donnerstagmorgen Richtung Mardorf. Dort waren wir in einer tollen kleinen Ferienwohnung. Da das Wetter so schön mitgespielt hat, haben wir erst einmal die Umgebung etwas erkundet. Freitag gab es dann eine schöne Wandertour und Samstag war auch schon der inoffzielle Workingtest. Ich hatte uns dort in der A-Klasse angemeldet, aber außer Konkurrenz, da ich den Workingtest zum Üben nehmen wollte. Zurzeit arbeiten ein wenig Tys Stress-Level, da er mir zu hoch ist beim Arbeiten. Leider hat nicht alles so geklappt, wie ich das wollte. Aber Ty hat super toll gearbeitet. Er war wie immer mit vollem Elan bei der Arbeit. Alle Aufgaben waren gut zu lösen. Und es hat vor allem Spaß gemacht auch mal wieder anderen Tollern beim Arbeiten zuzuschauen.

Abends gab es dann noch ein Feuerwerk am Steinhuder Meer. Da ich leider keinen Platz für das Tolling-Seminar bekommen habe, haben wir am Sonntag noch ein paar Bilder gemacht und waren danach in Steinhude, da dort wegen „Steinhuder Meer in Flammen“ viele Stände aufgebaut waren. Die 4 Tage waren dann auch schon wieder rum und wir mussten heim fahren. Es war ein wirklich schönes Wochenende 🙂